Logo der Universität Wien

Was muss man mitbringen?

Homo informaticus

Prinzipiell ist es schwer zu sagen, ob man für ein Studium geeignet ist oder nicht. Um eine kleine Hilfestellung zu geben haben wir uns überlegt welche Eigenschaften und Interessen für einen Informatik-Studenten bzw. eine Informatik-Studentin wichtig sind und daraus den Homo informaticus kreiert.

KREATIVITÄT UND HARTNÄCKIGKEIT helfen, immer wieder neue Lösungen für knifflige Aufgaben- und Problemstellungen zu finden.

OFFENHEIT für andere Disziplinen und Menschen ermöglicht, Brücken zu schlagen und Informatik in den verschiedensten Anwendungsfeldern einzusetzen.

SELBSTMOTIVATION und -ORGANISATION sind wichtig um den Studienalltag erfolgreich zu bestehen.

SPASS an TECHNIK und KOMMUNIKATION ist Vorraussetzung, weil diese Komponenten wichtige Bestandteile des Studiums sind und ein Studium schließlich Spaß machen soll.

NEUGIER hilft sich laufend neues Wissen anzueignen und Gelerntes zu vertiefen.

INTERESSE PROGRAMMIEREN zu Erlernen ist wichtig, da Programmierkenntnisse ein essentielles Werkzeug darstellen.

Ausgeprägtes MATHEMATISCHES VERSTÄNDNIS und ANALYTISCHES DENKEN sind hilfreich, um mit Informationen effektiv arbeiten zu können.

 

Online Self Assessment-Test

Mitmachen: Ist Informatik das richtige Studium für mich? » Hier geht's zum Test!


       Diese Seite nutzt
      GoogleTM Analytics

               » mehr

StudienServiceCenter

Fakultät für Informatik
Universität Wien
Währinger Straße 29
A-1090 Wien

ssc.informatik@univie.ac.at
T +43-1-4277-781 01
F +43-1-4277-9 781

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0