Logo der Universität Wien

Das Computational Science Center ist eine Forschungsplattform, die als Kooperation mit der Fakultät für Mathematik und der Fakultät für Informatik mit 01. Juli 2009 gemeinsam ins Leben gerufen wurde. 

Ziel des Computational Science Center (CSC) unter der Leitung von Univ.Prof. Dr. Otmar Scherzer ist die Entwicklung eines Kristallationspunktes für rechnergestützte Wissenschaften an der Uni Wien durch die Förderung der Zusammenarbeit von Forschungsgruppen aus unterschiedlichen Gebieten, die sich mit Fragen der mathematischen Modellbildung, dem Entwurf und der Optimierung von Algorithmen, der Visualisierung, der Architektur von Scientfic Computing Infrastructures, bis hin zu Fragestellungen des Hochleistungsrechnens, aber auch Fragestellungen aus verschiedenen Anwendungsgebieten beschäftigen. Das Computational Science Center trägt damit wesentlich zur Wahrnehmung des breiten Profils des Forschungsschwerpunktes Rechnergestützte Wissenschaften an der Universität Wien bei.

Mit der durch die Fakultät für Informatik und Fakultät für Mathematik gemeinsam besetzten Professur Computational Science – Mathematische Modellierung und Algorithmik in Anwendungsgebieten soll das Computational Science Center koordinierte Forschung zwischen Mathematik, Informatik, und Anwendungswissenschaften vorantreiben.

Das Aufgabengebiet des CSC umfasst Forschung und Lehre in den Bereichen Mathematische Modellbildung und Algorithmik, Scientific Computing (inkl. Visualisierung). Im Bereich Lehre sollte die Plattform federführende Koordination und Steuerung des zukünftigen Masterstudiums Computational Science in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Mathematik und der Fakultät für Informatik übernehmen.

» zur Homepage des Computational Science Centers

Fakultät für Informatik
Universität Wien
Währinger Straße 29
A-1090 Wien

dekanat.informatik@
univie.ac.at


T +43-1-4277-780 01
F +43-1-4277-9 780

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0