Logo der Universität Wien

Studienstrukturierung

Modulgruppe

Modul 1

Modul 2

Modul 3

LV1

LV2

LV3

LV4

LV5

LV6

LV7

LV8

Modulgruppen

Modulgruppen bestehen aus mehreren Modulen, die zu einer Modulgruppe zusammengefasst wurden.

Module

Module sind logische Bausteine von zusammenhängenden, meist eng aufeinander abgestimmten Lehrveranstaltungen. Module können Kenntnisse (= Abschluss von Modulen) voraussetzen und sind erfolgreich abgeschlossen, wenn alle Teilleistungen (= Lehrveranstaltungen) positiv abgeschlossen sind.

Beispiel:

VO 3 ECTS + UE 3 ECTS = Modul mit 6 ECTS
VU 6 ECTS + VU 6 ECTS = Modul mit 12 ECTS

Pflichmodule sind zwingend zu absolvieren.

Wahlpflichtmodule sind wählbare Module.

Ausprägungsfach im Bachelor Informatik ist ein Satz von Wahlpflichtmodulen.


Freifächer

Freifächer sind Ihr prüfbares "Hobby" (denken Sie an ein späteres Masterstudium)


Abschnitts-/Fachstruktur

Die Abschnitts-/Fachstruktur gilt nur noch für das Unterrichtsfach Informatik und Informatikmanagement.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0