Logo der Universität Wien

Der Weg durchs Studium - Bachelor Unterrichtsfach Informatik

Fakten

Dauer: 8 Semester
Umfang: 100 ECTS
Kennzahl Lehrverbund: 198 414
Kennzahl vormals: 193 053
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)

» Zulassung zum Studium

Lehramt neu

Ab dem Wintersemester 2014/15 bietet die Universität Wien neu gestaltete Lehramtsstudien an. Im kombinationspflichtigen Bachelorstudium müssen jeweils zwei von den insgesamt 27 angebotenen Unterrichtsfächern gewählt werden. Dabei kann das Angebot an Unterrichtsfächern von anderen Universitäten mit jenem der Universität Wien frei kombiniert werden. Die Regelstudiendauer beträgt 8 Semester und schließt mit dem Bachelor of Education ab.

Sämtliche Informationen zum auslaufenden Diplomstudium Lehramt Informatik finden Sie in der Kategorie Auslaufende Studien.

LehrerInnenbildung

Siehe auch Informationen des StudienServiceCenters Leh­rer­In­nen­bil­dung

Allgemeiner Ablauf

Die hier angeführten administrativen Schritte werden grundsätzlich von jedem Studierenden in folgender Reihenfolge abgewickelt:

  1. Zulassung zum Studium

    Der erste Schritt für eine Lehramts-Studentin oder einen Lehr­amts-Stu­den­ten ist die Registrierung zum Eignungsverfahren. Dort erfolgt die Anmeldung zu den gewählten Un­ter­richts­fä­chern bzw. Studien, sofern die Vorraussetzungen erfüllt sind. Als Be­stä­ti­gung werden der Studierendenausweis und das Studienblatt für die Lehr­amts­stu­dien ausgestellt.

  2. Absolvierung des Studiums

    • Meldung der Fortsetzung
      Die Absicht das Studium fortzusetzen muss jedes Semester während der Zulassungsfrist an die Universität gemeldet werden, damit Zeugnisse für Prüfungsleistungen ausgestellt werden können.
    • Studieninhalte
      Das Studium setzt sich aus einzelnen Lehrveranstaltungen zusammen. Typischerweise werden inhaltlich zusammengehörige Lehrveranstaltungen zu Modulen zusammengefasst. Ein Teil der Lehrveranstaltungen ist fix vor­­­ge­­­ge­­ben (Pflichtfächer), ein weiterer Teil ist aus einem oder mehren The­men­ge­bie­ten auszuwählen (Wahlpflichtfächer und Wahlfächer). Diese Studieninhalte sind im Cur­ri­cu­lum (früher "Studienplan") festgelegt, wobei auch eventuelle Ab­hän­gig­kei­ten und Voraussetzungen von einzelnen Fächern dort de­fi­niert wer­den.
    • Absolvierung der Lehrveranstaltungen
      Jedes Semester werden die angebotenen Lehrveranstaltungen der je­wei­li­gen Studien im Vorlesungsverzeichnis der Universität Wien aus­ge­wie­sen. Aus diesem Angebot an Lehrveranstaltungen kann jede/r Stu­die­ren­de sich den persönlichen Semesterplan (Stundenplan) zusammenstellen. Der im Studienplan enthaltene Semesterplan gilt als Empfehlung, die bereits alle Voraussetzungen und Abhängigkeiten berücksichtigt. 
  3. Abschluss des Studiums

    Für die Studentin/den Studenten ist das Studium abgeschlossen, wenn alle Lehr­­ver­­an­­stal­tun­gen lt. Curriculum, die Bachelorarbeit sowie die pädagogisch-wis­sen­schaft­li­che Berufsvorbildung und die schulpraktische Ausbildung positiv ab­sol­viert worden sind. Die Einreichung aller erforderlichen Unterlagen und Nachweise ist im für das erstgereihte Unterrichtsfach im Bachelorstudium laut Studienblatt zuständigen StudienServiceCenter vorzunehmen.
    Für das jeweils andere Unter­richts­fach benötigen Sie eine Bestätigung. Sie dient als Nachweis, dass alle er­for­der­li­chen Prüfungen und Lehrveranstaltungen im entsprechenden Unterrichtsfach positiv absolviert wurden.
    Die Bestätigung wird im für dieses Unterrichtsfach zuständigen StudienServiceCenter (SSC) angefordert und automatisch an das SSC weitergeleitet, wo der Studienabschluss eingereicht wird.


       Diese Seite nutzt
      GoogleTM Analytics

               » mehr

StudienServiceCenter

Fakultät für Informatik
Universität Wien
Währinger Straße 29
A-1090 Wien

ssc.informatik@univie.ac.at
T +43-1-4277-781 01
F +43-1-4277-9 781

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0