Logo der Universität Wien

Informatiktag 2016

Am 29.9. fand zum 9. Mal der Informatiktag, eine kostenlose Fortbildung für Lehrende ab der Sekundarstufe statt. Veranstaltungsort: Fakultät für Informatik der Universität Wien.

Ziel der Veranstaltung war es, innovative Zugänge zur Informatikdidaktik den Lehrenden der ent­sprechenden Fachgebiete Informatik, Angewandte Informatik und Informations­manage­ment bzw. Medieninformatik in didaktisch gut aufbereiteter und im Unterricht verwertbarer Form zu­gänglich zu machen.

Die Veranstaltung richtete sich an alle Lehrenden, die an Pflichtschu­len, allgemeinbildenden sowie berufsbildenden mittleren und höheren Schulen Infor­matik unterrichten, sich der Entfaltung der Digitalen Kompetenz widmen bzw. Informations­techniken im Unterricht einsetzen.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Frauen, der Fakultät für Informatik der TU Wien sowie der OCG statt.

Fotos: Martina Löcker

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0